Weil Gesundheit von innen nach außen wirkt

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung leistet einen wesentlichen Beitrag für Ihre seelische und körperliche Gesundheit. In unserem Haus kocht das Küchenteam noch selbst, um Ihnen ein abwechslungsreiches und vielfältiges Angebot präsentieren zu können.

Frische Buffets, schmackhafte Menüs – Gesund kann so lecker sein!

Das morgendliche und abendliche Buffet bietet eine reichhaltige Auswahl. Zum Mittagessen können Sie neben dem Salatbuffet zwischen 3 Gerichten entsprechend der Vollkost, angepassten Vollkost oder Ovo-Lacto-Vegetabilen-Kost eigenverantwortlich auswählen. 

Falls Sie auf eine gesonderte Kost angewiesen sind, z. B. bei Allergien oder Intoleranzen, benötigen wir Nachweise, z. B. in Form eines entsprechenden ärztlichen Befundes oder eines Allergiepasses. Insbesondere bei einer gluten- oder weizenfreien Ernährung ist ein Befund entsprechend der aktuellen Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) erforderlich. Hierzu gehören u. a. Antikörpertests und ein Biopsiebefund. Bitte beachten Sie, dass wir keine Dokumente von Heilpraktikern oder ähnlichem sowie einfache Atteste akzeptieren. Auch IgG und IgG4 Bestimmungen sind nach den allergologischen Fachgesellschaften zusammen mit der AWMF e.V. als unzureichend beurteilt und nicht aussagekräftig.

Sollten Sie eine gesonderte Kost benötigen, nehmen Sie bitte im Vorfeld Kontakt zu unserem Ernährungsteam auf.

Ernährungsteam

Kontakt Patientenservice

Erreichbarkeiten

Montag bis Freitag: 9:00–18:00 Uhr

Therapiebegleitende Ernährungsberatung

Weil Ernährung die Basis für das körperliche und seelische Wohlbefinden ist, nimmt die Ernährungsberatung in unserem Rehabilitationskonzept einen festen Platz ein. 

Unser Ernährungskonzept besteht grundlegend aus drei Säulen: 

  • Aufnahme durch eine Ernährungsfachkraft 
  • Seminare zu gesunder Ernährung und Prävention
  • Einzelernährungsberatung

Gemeinsam in der Lehrküche lernen und ausprobieren

In unserer klinikeigenen Lehrküche haben Sie die Möglichkeit, Ihr neues Ernährungswissen unter Anleitung in kleinen Gruppen in die Praxis umzusetzen. Die von der Gruppe zubereiteten Speisen werden anschließend gemeinsam verzehrt. So können Sie Essen als Genuss und soziales Ereignis neu erfahren.