Weil Wohlbefinden und Vergnügen Hand in Hand gehen

Unsere Senioren haben umfangreiche Möglichkeiten, ihre Freizeit aktiv zu gestalten. Zur Auswahl stehen ein abwechslungsreiches internes Kultur- und Freizeitprogramm, Aktivitäten zur Förderung der Gesundheit sowie Beschäftigungs- und Kreativkurse. Montags bis freitags können Sie nachmittags unter fachkundiger Anleitung beispielsweise handwerklich und gestalterisch tätig werden.

Die vorhandenen Fähigkeiten der Bewohner werden durch Gedächtnistraining, Erinnerungsarbeit, Spiele, gesellige Nachmittage und Seniorenturnen aktiviert und aufgebaut. Durch Kontakte mit Angehörigen und ehrenamtlichen Betreuern des Hauses sind individuelle Ausflüge möglich, z. B. eine Dampferfahrt auf der Weser oder Theateraufführungen.

Unsere Freizeitangebote im und außer Haus

  • Tier-Therapie mit Hunden und Meerschweinchen
  • Regelmäßiger Besuch von Alpakas vom Team der Häuslichen Krankenpflege Oberweser 
  • 1 x wöchentlich Tanz im Café mit Kaffee und Kuchen 
  • Gemeinsames Frühstück / Abendessen 
  • Gottesdienst im Haus 
  • Geburtstagsfeiern 
  • Jahreszeitliche Veranstaltungen 
  • Ausflüge in die unmittelbare Umgebung
  • geführte Wanderungen
  • Senioren-Kino
  • Bingo-Abende
  • Musik-Abende (Konzerte im Foyer)
  • Diavorträge
  • Thermalsoleschwimmbad, Wassergymnastik
  • Tischtennis
  • Außenschachanlage
  • Fitness in der Gymnastikhalle
  • Qi Gong
  • Kerzen aus Gelwachs herstellen
  • Besuch in der Weser-Therme direkt nebenan

Der Religion verbunden

In unserem Haus findet 14-tägig im Wechsel ein evangelischer und katholischer Gottesdienst statt.

Kath. Gottesdienst: jeden 1. und 3. Freitag im Monat
Ev. Gottesdienst: jeden 2. und 4. Freitag im Monat

Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.

Unser regelmäßiger Wochenplan

Montag

UhrzeitAktivität
09.30 - 10.30 UhrEinzelbetreuung Menüplanung
10.00 - 11.00 UhrJahreszeitliches Basteln
10.00 - 11.00 UhrOrff-Gruppe (14-tägig)
10.00 - 11.00 UhrSingkreis (14-tägig)
11.30 - 12.30 UhrBegleitung der Mittagsmahlzeiten im Speisesaal
15.00 - 16.00 UhrBingo

 

Dienstag

UhrzeitAktivität
10.00 - 11.00 UhrSpielgruppe
11.30 - 12.45 UhrBegleitung der Mittagsmahlzeiten im Speisesaal 
14.30 - 17.00 UhrMusiktreff im Café mit den Helfenden Händen

 

Mittwoch

UhrzeitAktivität
10.00 - 11.00 UhrVorleserunde
11.30 - 12.45 UhrBegleitung der Mittagsmahlzeiten im Speisesaal
15.00 - 16.00 UhrBesuch des Tierheims (14-tägig)
15.00 - 17.00 UhrSpielenachmittag mit Frau Peter
15.30 - 17.00 UhrSeidenmalerei mit Frau Duwe

 

Donnerstag

UhrzeitAktivität
10.00 - 11.00 UhrBack- & Kochgruppe
10.00 - 11.00 UhrJahreszeitliches Basteln
11.30 - 12.45 UhrBegleitung der Mittagsmahlzeiten im Speisesaal 
15.00 - 16.00 UhrKreatives Gestalten

 

Freitag

UhrzeitAktivität
09.30 - 10.30 UhrRätselrunde
10.00 - 10.30 UhrRollatortanz (14-tägig)
10.30 - 11.00 UhrSeniorengymnastik
11.30 - 12.45 UhrBegleitung der Mittagsmahlzeiten im Speisesaal
15.00 - 16.00 UhrMännerrunde
16.00 - 17.00 Uhrkath. & evg. Gottesdienst (14-tägig im Wechsel)

 

Samstag

UhrzeitAktivität
11.15 - 13.00 UhrBegleitung der Mittagsmahlzeiten im Speisesaal 
15.30 - 16.30 UhrSpielnachmittag mit Frau Peter
ab 16.00 UhrGemütliche Runde (z. B. Blumenbinden)
17.30 - 18.00 UhrEinzelbetreuung

 

Sonntag

UhrzeitAktivität
11.15 - 13.00 UhrBegleitung der Mittagsmahlzeiten im Speisesaal 
ab 16.00 UhrGemütliche Runde (z. B. Blumenbinden)
17.30 - 18.00 UhrEinzelbetreuung (z. B. Gesprächskreis)

Einzelbetreuung sowie Basale Stimulation und 10 Minuten Aktivierung werden täglich und individuell auf den Bewohner abgestimmt und angeboten. Der Plan kann jederzeit nach Bewohnerbedürfnissen geändert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. Zusätzliche Angebote entnehmen Sie bitte den extra Aushängen.

Unser aktueller Veranstaltungskalender

Aufgrund der aktuellen Pandemie ist es uns aktuell leider nicht möglich, die Veranstaltungen wie gewohnt durchzuführen. Das Wohl all unserer Rehabilitanden, Patienten, Mitarbeiter und Gäste hat oberste Priorität, und da sich eine Ansteckung mit dem Virus während der meisten Veranstaltungen trotz zahlreicher Hygienemaßnahmen nicht vollkommen kontrollieren lässt, sind diese vorübergehend ausgesetzt.