Weil Gesundheit von innen nach außen wirkt

Eine ausgewogene, gesunde Ernährung ist ein wesentlicher Faktor, um Ihre Gesundheit nachhaltig zu fördern. Unser Küchenteam bereitet Ihnen deswegen täglich abwechslungsreiche Mahlzeiten zu, die auf moderne ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse abgestimmt sind. Zu den Themen Allergien, Gewichtsreduktion, Sonder- oder Aufbaukost beraten Sie unsere Diätassistenten gern.

Frische Buffets, schmackhafte Menüs – Gesund kann so lecker sein!

Wir verwenden hochwertige Nahrungsmittel der örtlichen Anbieter. Das morgendliche und abendliche Buffet bieten reichhaltige Auswahl. Am Mittag stehen neben dem Salat-Buffet wochentags drei Menüs und am Wochenende und an Feiertagen zwei Menüs zur Auswahl.

Allergien oder Nahrungsunverträglichkeiten können Sie gern mit Ihrem Arzt bzw. den Diätassistentinnen im Haus besprechen, wonach wir ggf. einen individuellen Speiseplan erstellen können.

Wir bieten jedoch keine vollumfängliche Vegankost im Speiseplan an. 

Gerne geben Ihnen unsere Diätassistentinnen Hinweise zur Gewichtsreduktion bzw. Aufbaukost.

Therapiebegleitende Ernährungsberatung

Weil Ernährung die Basis für das körperliche und seelische Wohlbefinden ist, nimmt die Ernährungsberatung in unserem Rehabilitationskonzept einen festen Platz ein.

Die Verpflegung der Rehabilitanden sowie die Ernährungsberatung orientieren sich an den Vorgaben der Deutschen Rentenversicherung, sowie an den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Unsere Diätassistentinnen bieten ein umfangreiches Beratungs- und Schulungsprogramm an. Bereits am Aufnahmetag erfolgt eine beratende „Buffet-Einführung“. Ein Vortrag und drei Seminare über die Regeln einer gesunden und zeitgemäßen Ernährung mit Vorstellung der Ernährungspyramide werden allen Rehabilitanden angeboten. In den Seminaren werden die einzelnen Stufen der Ernährungspyramide mit den Rehabilitanden ausführlich besprochen. Außerdem können alle interessierten Rehabilitanden ihre diätetischen Fragen am „betreuten Buffet“ klären (Frühstück, Mittag- und Abendessen). Nach ärztlicher Verordnung kann eine Einzelernährungsberatung bzgl. Reduktionskost, individueller Kost bei Allergien, Ernährung bei Diabetes mellitus oder anderen Stoffwechselstörungen wie Hyperlipidämien und Gicht erfolgen. Gruppenschulungen werden für Ernährungsberatung bei Osteoporose, bei Übergewicht, bei Fettstoffwechselstörungen und bei Diabetes mellitus angeboten. Ergänzend können Schulungen in der Lehrküche besucht werden. Für adipöse Rehabilitanden kann im Rahmen des Fachprogramms Adipositasbehandlung ein „Therapiepaket“ verordnet werden, welches das „Therapeutische Frühstück“, Ernährungsprotokolle, die Teilnahme an der Lehrküche und eine Adipositas-Ernährungsberatung in der Gruppe enthält.

Gemeinsam in der Lehrküche lernen und ausprobieren

In unserer klinikeigenen Lehrküche haben Sie die Möglichkeit, Ihr neues Ernährungswissen unter Anleitung in kleinen Gruppen in die Praxis umzusetzen. Die von der Gruppe zubereiteten Speisen werden anschließend gemeinsam verzehrt. So können Sie Essen als Genuss und soziales Ereignis neu erfahren und zu einem normalen, natürlichen Essverhalten zurückfinden.

*Für unsere Akutpatienten steht keine Lehrküche zur Verfügung.

Verschiedene Rezepte aus unserem Speiseplan

Hier können Sie sich Rezepte beliebter Gerichte unserer Klinik herunterladen. Viel Spaß beim Nachkochen!